04651 8891872 moin@backstuuv-rantum.de

Über uns

Das liegt uns am Herzen

Über uns

Der Traum vom eigenen Café hat Mathias Menning schon seit vielen Jahren begleitet.

Anfang 2016 wurden aus Gedankenspielen und Tagträumereien ein konkretes Vorhaben: Erwin Schacht suchte für das „Schacht’s Backparadies und Café“ in Rantum einen Nachfolger, um sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden zu können. Nach einigen Monaten als Geschäftsführer übernahm Mathias Anfang 2017 und eröffnete, nach Renovierungen und Umbaumaßnahmen im Februar 2017 die „Backstuuv Rantum“.

Als gelernter Hotelfachmann mit diversen Stationen (darunter Kiel, Brüssel, Straßburg und Sylt) sammelte Mathias viele verschiedene Eindrücke und wusste schnell, was ihm für die Backstuuv Rantum wichtig war: Bodenständigkeit, gute Produkte, freundliche Atmosphäre, eine kleine Karte und – wo möglich – Regionalität und Nachhaltigkeit. Schnell wurde klar, dass das Geschäft ein Familienprojekt ist. So stieg im Sommer 2017 Mathias‘ Frau Pia mit ein. Seitdem führen die beiden die Backstuuv Rantum mit viel Einsatz und Herzblut gemeinsam, unterstützt von einem tollen Team!

Das liegt uns am Herzen

SYLT-MARI

Sylter Rosenprodukte mit ganz viel Liebe

Die Heckenrose (oder Rosa Rugosa) ist ein absolutes Wahrzeichen von der Insel Sylt. In den Sommermonaten begleitet ihr betörender Duft die Spaziergänger auf dem Weg zum Strand und mit ihren knallig pinken Blüten ist sie der heimliche Star vieler Urlaubsbilder. Mareike de Buhr, alias Sylt-Mari im Rosenglück fängt das einzigartige Aroma in ihren handgemachten Rosenprodukten ein.

Vom klassischen Fruchtaufstrich, Apfel-Rosen-Chutney, über Sirup und Rosen-Kandis, bis hin zu Salz und Pfeffer hat sie zahlreiche Produkte rund um die Sylter Rose entwickelt, die sie auch bei uns in der Backstuuv Rantum kaufen können. Mit etwas Glück steht Mareike de Buhr sogar selbst hinter unserem Verkaufstresen und berät natürlich gerne.
In den Sommermonaten gibt es sogar eine kleine „Rosen-Karte“. Probieren Sie doch mal das „Sylter Rosen-Frühstück“ .

 

NACHHALTIGER KAFFEEGENUSS FÜR UNTERWEGS

Einen Coffee to go, schnell auf die Hand, für die Fahrt im Auto oder auf dem Weg zum Strand, das gehört für viele ganz selbstverständlich dazu.

Leider werden in Deutschland mittlerweile täglich ca. 320.000 Einwegbecher pro Stunde weggeworfen und sind so eine enorme Belastung für die Umwelt. Schon seit Langem sind wir daher Teil der Coffee-to-go-Again Bewegung, das heißt, bei uns bekommt jeder Gast der einen eigenen Becher zum Befüllen mitbringt einen Rabatt von 20 Cent auf das Heißgetränk. Ob Thermobecher, Mehrwegbecher aus Bambus oder die Porzellantasse aus der heimischen Küche spielt dabei keine Rolle.

Sehr gefreut haben wir uns daher, als das ReCup-System flächendeckend auf Sylt eingeführt wurde. Die wiederverwertbaren Kunststoffbecher gibt es für einen Euro Pfand auch bei uns im Laden und können an zahlreichen Stellen von List bis Hörnum wieder zurück gegeben werden.

 

 

UMTÜTEN

Eine Bäckerei ohne Papier-Brötchentüten ist und bleibt wahrscheinlich eine utopische Idee. Aber auch kleine Schritte helfen bei den Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Ab 2019 gibt es bei uns daher die wiederverwertbaren Brotbeutel von umtüten. Hinter dem jungen Label stecken Anja Kromer und Christina Lehmann aus Kiel. Während ihres Studiums entwickelten die beiden die erste Version ihrer nachhaltigen Brottüten gemeinsam mit einem Kieler Bäckermeister und beliefern mittlerweile eine ganze Reihe von Bäckereien mit ihren „Tüüten“. Gefertigt werden diese in Deutschland aus reiner Bio-Baumwolle und ohne Schadstoffe.

Wir haben die klassische „Broot-Tüüt“ für Brot und Brötchen, sowie die „Snack-Tüüt“ im Programm. Letztere eignet sich dank einem Inlay aus pflanzlicher Stärke perfekt für belegte Brötchen oder unsere süßen Teilchen, wie Bürgermeister oder Franzbrötchen.

Natürlich können Sie die bei uns erworbenen Tüten auch zuhause bei Ihrem Bäcker nutzen und so weiter auf das Thema Nachhaltigkeit aufmerksam machen. Machen Sie mit – Tüten Sie um!